Coach, Mama von 2 Kindern, Gründerin / Geschäftsführerin der Business Mom UG und ich gehöre zu den Ruhigen.

Was ich heute als meine Stärke ansehe, war mehr als 30 Jahre lang ein großes Problem für mich. Oft habe ich Sachen gehört wie zum Beispiel „Stockfisch“, „Die kriegt doch den Mund nicht auf!“, „Mit der kann man nichts anfangen“ oder ich habe Spitznamen wie „Die Langweilige“ bekommen. Hochsensibel (damals kannte das noch niemand), ruhig und introvertiert. Keine gute Mischung, um schnell akzeptiert zu werden. Als Kind war das sehr schwierig für mich…

Vieles habe ich mir zu Herzen genommen und wollte so gerne zu den Coolen gehören. Aus mir rausgehen, laut lachen, Witze reißen, meine Meinung mit festem Stand vertreten, den Lehrern auch mal die Stirn bieten oder später auf den Partys im Mittelpunkt stehen. Und tief in mir drin war einfach nur der Wunsch, so akzeptiert zu werden wie ich bin.

Ich machte mich falsch dafür, dass ich so ruhig war und ich versuchte immer mehr mich anzupassen. So sehr, dass ich mit 16 dann das erste Mal Depressionen hatte. Eine Therapie, die nächste Therapie, Neurodermitis, Bandscheibenvorfall, immer wieder Depressionen.

Bis ich irgendwann anfing aufzuwachen. Endlich!

Ohne zu wissen was noch auf mich zukommen würde, habe ich die Entscheidung getroffen, mich mit Persönlichkeitsentwicklung und Coaching zu beschäftigen.

Was ich damals noch nicht wusste, glücklicherweise aber nach und nach begriffen habe: Erst wenn ich mich selbst voll und ganz akzeptiere, werden mich auch andere voll und ganz akzeptieren. Frieden im Außen beginnt mit Frieden im Innen.

Auf meiner Suche nach einer Lösung, um mich endlich selbst zu akzeptieren und zu lieben, habe ich verschiedene Weiterbildungen im Coaching-Bereich gemacht. Doch irgendetwas hat mir immer gefehlt… Irgendwie waren die Ansätze und Werkzeuge zwar gut, aber nicht vollständig. Dann bin ich auf das „Klopfen“ aufmerksam geworden und wusste DAS ist es. DAS ist das letzte Puzzleteil, das mir bisher gefehlt hat. Klopfen (Klopfakupressur / Tapping / EFT / MET) ist eine sehr effiziente Möglichkeit, alte Belastungen aufzulösen und zu heilen. Um das Klopfen von Grund auf richtig zu lernen, bin ich noch bis November in der 1-jährigen Weiterbildung zum Spirit Life Design Coach, die Klopfen und holistisches Coaching miteinander verknüpft.

Es war und ist ein interessanter Weg, den ich eingeschlagen habe und er hat mich zu dem geführt, was ich heute bin. Heute fühle ich mich frei, bin im Frieden mit meiner ruhigen Art und mehr noch. Ich habe meine Ruhe als Kraftquelle erkannt und als große Stärke, die ich für meine Lebensmission einsetze. Nämlich dir als ruhiger Frau zu zeigen, wie auch du in deinen inneren Frieden kommst, wie du deine Ruhe als deine Stärke erkennst und wie du es schaffst, dich unabhängig zu machen von der Meinung anderer aus der „lauten Welt“.

Wenn du spürst, dass dich das anspricht. Wenn du spürst, dass du endlich selbstbewusster werden möchtest. Wenn du spürst, dass du etwas in deinem Leben verändern möchtest und dass ich die richtige Person bin, um dich zu begleiten, dann lade ich dich herzlich ein in meine Facebook-Gruppe.

Klick einfach auf den Button und stell eine Beitrittsanfrage:

Zur Facebook-Gruppe